DATENSCHUTZ

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen:

Vorbemerkung zum Thema Datenschutz:

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Im Folgenden informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten und Ihren personenbezogenen Daten die Sie uns entweder anlässlich der Inanspruchnahme unserer Dienstleistungen bei uns im Hause oder bei Kontaktaufnahme per Email oder bei der Nutzung unserer Website übermitteln. Personenbezogene Daten sind hierbei alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie und zu welchem Zweck wir welche Daten erheben und wofür wir sie nutzen.

  1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Wir schützen Ihre Daten nicht nur mit angemessenen technischen Möglichkeiten sondern auch durch intensive Schulung/ Sensibilisierung der wenigen Mitarbeiter, die überhaupt Zugriff auf Ihre Daten haben.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), für die Speicherung und Verwendung Ihrer Daten und die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben ist:

Josef Buchinger SSC Skisport, Flurstr. 9, 85669 Pastetten. Inh. Josef Buchinger.
( Telefon: +49-8124-9091270 oder Email: info@ssc-skisport.de )

2. Rechte des Betroffenen

Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren.

  • Auskunftsrecht: Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Unterrichtung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen: Wenn wir im Rahmen einer Interessenabwägung Ihre personenbezogenen Daten aufgrund unseres überwiegenden, berechtigten Interesses verarbeiten, haben Sie das jederzeitige Recht ohne Angaben von Gründen, gegen diese Speicherung und Verarbeitung Widerspruch mit Wirkung für die Zukunft einzulegen.
    Dazu genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Der Widerruf kann auch schriftlich an SSC Skisport Josef Buchinger, Flurstr. 9, 85669 Pastetten gerichtet werden.
    Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
    Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten. Eine Weiterverarbeitung bleibt aber vorbehalten, wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
    Werden Ihre personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen eine derartige Verarbeitung einzulegen. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten zu Direktwerbezwecken.
  • Recht auf Beschwerde: Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Dies ist der Landesdaten­schutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) sowie deren Kontaktdaten mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Hierzu, sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der bei „1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen“ genannten Adresse an uns wenden.

3. Datenerfassung, Datenspeicherung von Daten, die uns im Zuge der Auftragserteilung in unserem Skiservice/ Skiverleih zur Verfügung gestellt werden:

– Für die Durchführung von Ski- und/oder Snowboard Präparationen erheben wir auf den Service-Laufzetteln Namens- und Anschriftsdaten, sowie Kontaktdaten wie Email- Adresse, Telefon- und/ oder Mobilfunknummer für den Fall, dass nach der Annahme des Materials noch Absprachen zu Möglichkeiten bzw. der Art der Präparation / zur Abholung / zu Terminen erforderlich werden sollten.

Sofern uns bei der Ausfüllung der Laufzettel eine Email Adresse mitgeteilt wird, wird diese – anonymisiert – also ohne Speicherung oder Zuordnung der Namens- oder Adressdaten – in einer elektronischen Liste erfasst/ gespeichert und wenige Male pro Jahr verwendet, um per Email Informationen betreffend bspw. Öffnungszeiten, Sonderaktionen oder neuen Produkten mitzuteilen. Eine Zuordnung der Email-Adressen zu den zugehörigen Namens- oder Adressdaten ist auf elektronischem Wege dadurch nicht möglich!

– Für die Durchführung von Ski-Bindungseinstellungen, Bindungs-Sicherheitsüberprüfungen (nach IAS) erheben wir auf den zugehörigen Laufzetteln zusätzlich die für die Einstellung erforderlichen perönlichen Daten (Gewicht, Körpergröße, Alter, Skischuhsohlenlänge, skifahrerische Selbsteinstufung) . Diese zusätzlichen Daten werden nicht elektronisch erfasst, sondern ausschließlich in der vorgeschrieben Form, aufgrund der nach einer Bindungseinstellung auf uns lastenden Produkthaftung (für die Funktionseinheit aus Ski, Ski-Schuh und Bindung) 5 Jahre lang in Papierform archiviert (aus haftungsrechtlichen Gründen zwingend erforderlich).

In den vorgenannten Fällen werden die Laufzettel ausschliesslich durch uns archiviert und keiner dritten Partei zur Verfügung gestellt. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, eine Speicherung auf fremden Servern findet nicht statt.

– Für die Durchführung von Ski- und Skischuhverleih (inkl. der Ski-Bindungseinstellungen, Bindungs-Sicherheitsüberprüfungen (nach IAS) erheben wir Namen- und Anschriftsdaten, sowie Kontaktdaten wie Email- Adresse, Telefon- und/ oder Mobilfunknummer für den Fall, dass nach der Ausgabe des Materials evtl. Fehler oder Probleme bei der Einstellung auffallen sollten und wir den Leihstellungsempfänger aus Sicherheitsgründen schnellstmöglich erreichen müssen. Außerdem zusätzlich die für die Bindungs-Einstellung erforderlichen persönlichen Daten (Gewicht, Körpergröße, Geburtsdatum, Skischuhsohlenlänge, skifahrerische Selbsteinstufung). In diesem Falle werden diese Daten in der Verleihsoftware elektronisch erfasst und gespeichert. Diese Daten bleiben mindestens bis zur Rückgabe des Leih-Materials gespeichert (aus haftungsrechtlichen Gründen zwingend erforderlich) und zusätzlich – soweit nicht nach Rückgabe des Materials eine Löschung beauftragt wird – weiterhin gespeichert, damit sie für weitere Verleihvorgänge zur Verfügung stehen. Alle Daten in der Verleihsoftware von Kunden, die länger als 3 Saisons keinen Verleihvorgang bei uns in Anspruch genommen haben, werden gelöscht.

Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

Ausschließlich ADRESSDATEN, die auf einer eventuellen Rechnung an Euch enthalten sind, müssen zur buchhalterischen Bearbeitung mit dieser Rechnung an unsere Steuerberatungskanzlei übersendet werden.

Sofern im Einzelfall ein Waren-Versand an Euch erfolgen sollte, werden ausschließlich die für einen solchen Versand erforderlichen ADRESSDATEN an das beauftragte Transportunternehmen übermittelt.

4. Datenerfassung, Datenspeicherung von Daten, die Sie uns im Zuge eines Aufrufs unserer Website oder bei einer Kontaktaufnahme durch Sie per Email an uns zur Verfügung stellen:

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website oder bei Kontaktaufnahme durch Sie per Email an uns werden Ihre Daten zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, wenn Sie unsere Website besuchen.

Wofür nutzen wir diese Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Cookies und Server-Log-Dateien

Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels solcher Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Zum einen handelt es sich bei diesen Cookies um sogenannte “Session-Cookies”. Diese werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese ermöglichen es unserer Website, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO gespeichert. Der Website-Betreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien / Access-Logs, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Cookies und Server-Log-Dateien / Access-Logs protokollieren unter anderem, welche Seitenaufrufe zu welchem Zeitpunkt stattgefunden haben. Sie können folgende Daten beinhalten: Browsertyp und Browserversion, IP-Adresse, verwendetes Betriebssystem, Datum, Uhrzeit, aufgerufene Seiten, Protokolle, Statuscode, Datenmenge, Referrer URL, User Agent, Hostname des zugreifenden Rechners, aufgerufener Hostname, Uhrzeit der Serveranfrage. Die IP-Adressen werden dabei gespeichert. Auch werden ggfs. der Domainname Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches protokolliert. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Wenn Sie uns per email oder über ein Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben / Daten inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert in allen Fällen auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Diese Daten geben wir nicht weiter. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Erfassung und Speicherung dieser Daten erfolgt somit ausschließlich auf der Rechtsgrundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 DSGVO) der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns (siehe dazu unter „Ihre Rechte als Betroffener“ den Punkt „Widerruf“). Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verbleiben, wenn sie z.B. die Grundlage von Abrechnungen waren, nach abschließender Bearbeitung auch weiterhin gespeichert, z.B. bis zum Ende der jeweils gültigen, gesetzlichen Frist der Aufbewahrungspflicht (bspw. 6 oder 10 Jahre  – zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt) bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage).

5. Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern / Werbung

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools oder durch Installation bestimmter Plugins bzw. Tools verhindern.

Google Analytics / Browser Plugin

Unsere Website www.ssc-skisport.de nutzt unter Umständen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist in diesem Falle die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das jeweils aktuell verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Bitte informieren Sie sich dazu auf den Seiten von Google in der Datenschutz­erklärung von Google / bei den Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten (hierzu finden Sie Informationen unter  https://support.google.com/analytics/).

6. Datenschutzbeauftragter

SSC Skisport Josef Buchinger hat keinen Datenschutzbeauftragten benannt, da sie dazu nicht verpflichtet ist. Betroffene nach der Definition der Datenschutzgrundverordnung bzw. nach der Definition geltenden nationalen Rechts, können sich mit allen Anliegen rund um den Datenschutz direkt an den Inhaber Herrn Josef Buchinger wenden.

7. Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

8. Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Transport-Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Grundlage für die Datenverarbeitung ist auch hier Art. 6 Abs. 1 DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

9. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch bei uns im Hause, auf unserer Website oder eine erneute Kontaktaufnahme per email gilt dann die neue Datenschutzerklärung.